Adventsmarkt

Auch zur Vorweihnachtszeit wird auf dem Festplatz der Burschen gefeiert. So findet immer am ersten Wochenende im Dezember der Thaldorfer Adventsmarkt statt.

An diesem Tag stehen wieder ganz die Kinder im Mittelpunkt. Diese können sich bei vielen Belustigungen, wie einem Streichelzoo des Geflügelzuchtvereins, bei Büchsenwerfen oder Glücksraddrehen und Kettefliegerfahren die Zeit vertreiben, bis der Knecht Ruprecht und der Heilige Brun in Belgeitun fleißiger Helfer kommen und Geschenke bringen.

Die Erwachsenen stimmen sich bei Glühwein oder den Leckereien angeboten von den Girls von Thaldorf und Speisen des Querfurter- Carnevals- Vereins auf die Vorweihnachtszeit ein. Zu den Höhepunkten gehört der Auftritt der Kinder des Patenkindergartens der Burschen, Käthe Kollwitz, die für die Gäste ein kleines Weihnachtsprogramm zusammen mit ihren Erzieherinnen vorbereitet haben.

Den Mittelpunkt des Thaldorfer Adventsmarktes bildet die große Weihnachtspyramide, die der Brunnenherr Steffen Sickert 2006/2007 für diesen Anlass extra angefertigt hat. Auf der unteren Ebene der Pyramide ziehen Pfingstburschen und Brunnenherren dargestellt als Holzfiguren ihre Bahnen. Jedes Jahr kommt eine neue Figur, die den amtierenden Brunnenherren darstellt, hinzu. Ihre Enthüllung wird immer mit Spannung erwartet.

Kontakt

    

Anfahrt

    

Impressum

    
  • facebook

Login-Intern

    
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now